Skip to main content

Ein schönes Ziel: das Naturfreundehaus in Weinstadt-Strümpfelbach

Wer hoch hinaus will, findet hier ein besonders schönes Ziel. Die Panoramatafel beim Naturfreundehaus in Weinstadt-Strümpfelbach. Die durften wir im Frühjahr gestalten und es bereitet zu jeder Jahreszeit große Freude davorzustehen und in die Ferne zu schauen.

Die Tafel entstand anläßlich der Remstal-Gartenschau und schließt eine Lücke. Wie oft stand man an dem Aussichtspunkt und rätselte, ist das jetzt Korb oder schon Kleinheppach? Jetzt herrscht Klarheit.

Das Panoramabild wurde im September 2018 fotografiert von Hans-Dieter Teschner aus Waiblingen. Gedruckt wurde die Tafel in Kernen-Rommelshausen von Schrift & Farbe . Und das wunderschöne und außerordentlich stabile Gestell hat Ulf Forster aus Weinstadt-Beutelsbach gebaut. Mit der Ex-Remstälerin Regine Lieb als Gestalterin ist das also ein echtes Remstal-Gemeinschaftswerk.

Ein Besuch mit Einkehr lohnt sich unbedingt, kocht doch das ehemalige Gretle-Wirtspaar Dorer an den Wochenenden.