Skip to main content

Jan Zeitler wird OB in Überlingen: Die Krönung eines bewegenden Wahlkampfes

Am 02. Februar 2017 wurde Jan Zeitler bei der feierlichen Amtseinführung als neuer Oberbürgermeister von Überlingen vereidigt. Mit 50,1% konnte er den zweiten Wahlgang souverän für sich entscheiden. klip durfte ihn durch neun intensive Wahlkampfwochen kommunikativ begleiten und zu diesem Erfolg beitragen.

Jan Zeitler im Gespräch am Infostand auf dem Überlinger Marktplatz. Im Hintergrund sieht man sein Roll up und eine große dunkelblaue Beachflag.
©Jan Zeitler

Jan Zeitler im Gespräch am Infostand auf dem Überlinger Marktplatz.

Der Claim war gleichzeitig das Facebook-Profilbild

Neben dem Onlinegang gehörte auch eine Postkarte zum Wahlkampfauftakt...

... die Rückseite gehörte der Information über den Kandidaten und skizzierte erste Schwerpunkte für Überlingen.

Der Kandidatenprospekt war im handlichen DIN lang-Format gestaltet und ließ sich so bequem in die Jackentasche oder in die Briefkästen stecken. Auf acht Seiten wurde alles Wesentliche dargestellt, wer mehr Informationen wollte, bekam sie auf der Internetseite oder über den persönlichen Kontakt.

Mit einer halbseitigen Anzeige im Anzeigenteil des Amtsblattes bedankt sich Jan Zeitler für das sehr gute Ergebnis im ersten Wahlgang.

Für sehr gute Klickraten sorgten die animierten Onlinebanner in der Überlinger Ausgabe des Südkuriers.

Teil 2 des Banners.

Es gab für beide Wahlgänge auch eine kleinere, fast quadratische Version für die mobilen Medien. Dieses Gif zeigt das Banner für den ersten Wahlgang und war über einen Zeitraum von zwei Wochen in der mobilen Lokalausgabe des Südkuriers zu sehen.

Nach neun Wochen Wahlkampf geht es nochmals an die Urne, die Anzeige im Anzeigenteil des Amtsblatts setzt den Schlussakkord.

„Erfahren, umsetzungsstark und nachhaltig.“ Dies war nicht nur eine wichtige Kernaussage für unsere Wahlkampagne, sondern auch charakteristisch für die gute Zusammenarbeit. Mit der jahrzehntelangen Erfahrung aus der Kommunalverwaltung und einem authentischen Gesamtkonzept begleitete klip Jan Zeitler auf seinem Wahlkampf.

Basierend auf seinem profunden Wahlprogramm, das die Fachkompetenz Jan Zeitlers widerspiegelte, konzipierte Regine Lieb die essentiellen Wahlkampfmaterialien. Herzstück der Kampagne war die Website www.jan-zeitler.de. Mit ihrer klaren, informativen Struktur sorgte sie für einen stetigen Zugriff seitens der Wahlberechtigten und für kontinuierlich gute Klickraten. In der heißen Phase des Wahlkampfes stellte sie Pressebilder und -artikel zur Verfügung, warb um Unterstützung und berichtete live von Veranstaltungen via facebook-Feed direkt durch den Kandidaten.

Die prägnanten Anzeigen transportierten die wesentlichen Programminhalte und schlugen gleichzeitig eine offline-online-Brücke zur Website. Den informativen Texten verlieh das Portrait von Jan Zeitler Glaubwürdigkeit. Für eine authentische Fotografie sorgte dabei der bewährte Netzwerkpartner Michael Renner vom MRP-Studio aus Heiningen.

Die Plakate aus umweltfreundlicher wetterfester Pappe trotzten dem Herbstwetter am manchmal stürmischen Bodensee. Social Media-Banner, Online-Werbung, Kandidatenprospekt, Postkarten, Roll-up und Beach-Flag rundeten die Wahlkampagne ab und sorgten mit dem Claim „Zuverlässig, zielorientiert, Zeitler“ für eine klare, zielgruppengerechte sowie nachhaltige Botschaft.

Wir freuen uns, dass unsere gemeinsame Arbeit mit einem solchen Erfolg gekrönt wurde und wünschen Jan Zeitler alles Gute für seine zukünftige Amtszeit.

Weitere Informationen rund um das Thema Bürgermeister-Wahlen erhalten Sie bei Regine Lieb, Telefon 07161 65284-71