Skip to main content

Perspektivwechsel: wie sieht Management in anderen Organisationen aus?

Tellerrand©Gerti_G_Photocase

Im Rahmen einer Strategieklausur mit den Führungskräften der zweiten Leitungsebene wagte ein Sozialunternehmen den Blick über den Tellerrand.

Für eine halbtägige Sequenz wurden 2 Top-Führungskräfte aus anderen Branchen eingeladen: ein Manager eines Automobilkonzerns sowie ein Oberbürgermeister. Sie diskutierten gemeinsam mit den Teilnehmern aus dem Non-Profit-Bereich über die Themen Strategieentwicklung/ Strategische Planung, ChangeManagement und Führung. „Wie bearbeiten Sie diese Themen in Ihrer Organisation?“, „Was kommt aus Ihrer Sicht in den nächsten Jahren auf Führungskräfte zu?“, „Welchen Anforderungen müsse wir uns stellen?“ waren Fragen, die den Gästen gestellt und teilweise sehr unterschiedlich beantwortet wurden – und damit rege Diskussionen anstießen.

Spannend war vor allem der nachfolgende Transfer in die eigene Praxis; was heißt das für uns als Sozialunternehmen? Welche Impulse können wir mitnehmen? Was können wir daraus lernen?

Und was hat klip damit zu tun? Wir haben die Strategieklausur moderiert und die Idee für den Perspektivwechsel eingebracht… 

Bild: Tellerrand©Gerti_G_Photocase