Skip to main content

Zukunft ist meist schon da, bevor wir sie erwarten. Heute die Themen von morgen gestalten

Auf einer zweitägigen Klausurtagung widmete sich Iris Kümmerle gemeinsam mit den klip Netzwerkpartnern der „Beratung der Zukunft“. Wie verändert sich die Beratungsbranche? Was kommt Neues auf uns zu? Welche Kompetenzen brauchen wir in den nächsten Jahren? Wie sehen neue Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden aus?

Zeit nehmen, um Zukunft zu denken.

Die klip Netzwerkpartner bringen vielfältige Erfahrungen aus ganz unterschiedlichen Bereichen mit. Während einige im Konzernumfeld tätig sind, haben sich andere auf den Verwaltungsbereich spezialisiert. Und manche Beratende sind sogar in beiden Welten zuhause und kennen sich auch im non-profit-Bereich bestens aus.
Gemeinsam haben sie sich ganz bewusst Zeit genommen, um Zukunft zu denken. Kollaboration und Kooperation sind bei klip keine leeren Worte, sondern werden kontinuierlich ausgebaut.

Im Fokus dieses Zukunfts-Workshops stand deshalb auch die Frage, wie sich die digitale Transformation auf die Beratung auswirkt, welche Felder dabei zukünftig stärker eingebunden werden sollten und wie sich die Coaches weiterentwickeln müssen.

Wenn auch Sie Zukunft aktiv gestalten wollen, unterstützen wir Sie gerne dabei.