Zum Hauptinhalt springen

Bürgermeisterwahlen und Politikberatung

Erfolgreich im Wahlkampf

Wer die politische Bühne betreten und Menschen für sich gewinnen will, braucht das entsprechende Werkzeug. Wir unterstützen Sie dabei: mit einer zielgerichteten Strategie und klaren Inhalten, mit einer Analyse des politischen Umfeldes und der Mitbewerber. Mit der Auswahl der passenden Medien – klassisch und digital.

Dafür braucht es ein erfahrenes, verlässliches und flexibles Team im Hintergrund. Wir planen Ihre Kampagne und setzen sie termingerecht um. Zielgruppenorientiert und budgetoptimiert.

Mit einem gründlichen Briefing, einem griffigen Slogan, mit Texten und Fotos, die Sympathie wecken und das Image schärfen. Wir bügeln Ihnen sogar die Falten aus dem Hemd. Und sorgen auch für Pressemitteilungen, Plakate, Broschüren sowie die Homepage oder den interaktiven Wahlkampf in den Sozialen Medien. Mit Facebook Werbung oder Google Adwords.  

Lampenfieber ist ganz normal. Damit Sie trotzdem einen klaren Kopf bei Ihrer Bewerberrede behalten, coachen wir Sie für den im Wahlkampf oft wichtigsten Auftritt.

Wir wissen, wie man Botschaften transportiert und Wahlen gewinnt

2000 starteten wir unseren ersten Wahlkampf. Seither freuen wir uns über jede neu gewonnene Wahl, als wäre es unsere Erste. Und wir kommen dabei nicht aus der Übung…

 

Team Bürgermeister

 

Die Königsklasse in der Beratung: Wahlkampfstrategie

In einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen planen wir die Positionierung. Wir analysieren dabei auch das Bewerberumfeld und beobachten die Konkurrenzkampagnen. So sorgen wir für einen unverwechselbaren Auftritt und eine authentische Inszenierung, die aktuelle Wahlthemen einbindet. 

Medienberatung und Coaching

Welche Medien passen zu Ihnen und zu Ihrem Budget? Diese Basisausstattung ist Pflicht: Anzeigen, Kandidatenprospekt und meist eine Internetseite. 

Dann gibt es noch die Kür, die den Unterschied macht und auf die jeweilige Kommune mit seiner Einwohnerschaft abgestimmt sein muss. Wir unterstützen Sie bei den Vorbereitungen auf wichtige Termine: seien es Fototermine, Pressegespräche oder die überaus wichtige Kandidatenvorstellung.

Wir kümmern uns um Ihr Erscheinungsbild, setzten die richtigen Akzente und optimieren Ihre Rede.

Klare Kommunikation

Jedes Medium hat seine eigene Sprache. Eine Pressemitteilung braucht einen anderen Text als ein Facebook-Post oder gar eine Anzeige. Die präzise, mitunter aber wenig begeisternde Sprache von Verwaltungsexperten passt da selten. Wir helfen Ihnen, Ihre Kompetenz und Ihre Themen in die passenden Worte zu kleiden. Klar, emotional und einprägsam.

Text und Redaktion

Die richtigen Worte finden und klare Botschaften senden. Auf der Homepage präsent bleiben und auf Facebook aktuelle Themen bespielen. Vor allem gegen Ende des Wahlkampfes schwinden die Ressourcen der Kandidierenden. Da beruhigt es zu wissen, dass man nicht alles selber texten muss.

Fotografie

Ein Bild sagt mehr als viele Worte. Wir arbeiten seit Jahren mit professionellen Portraitfotografinnen und Fotografen zusammen. Mit und ohne Studio, als Begleitung bei Veranstaltungen, mit großem oder kleinem Equipment. Ihr erster Eindruck zählt, nicht nur auf großflächigen Wahlplakaten.

Auswahl und Pflege der Social Mediakanäle

Im Duett: neben den klassischen Werbemedien sind auch die Social Mediakanäle in den Blick zu nehmen. Hier ist Virtuosität gefragt. Brauchen Sie wirklich alle Kanäle oder bespielen Sie lieber einen richtig? Wie auch immer Sie sich entscheiden, eine authentische Präsenz ist unerlässlich.

Projektmanagement

Ihr Wahlkampfkalender ist prall gefüllt, eine Veranstaltung jagt die andere. Wenn Vieles zusammenkommt, halten wir für Sie die Fäden fest in der Hand. Wir organisieren die Anmietung des Wahlkampfbüros, die Pressetermine oder die Adwords-Kampagne für Sie. Wir erinnern Sie an Anzeigenschlusstermine, Druckfreigaben für die Plakate und neue Facebook-Beiträge. Dabei haben wir den Zeitplan und das Budget stets im Blick.

Begleitung zu Wahlkampfveranstaltungen

Vor dem Sprung. Lampenfieber und ein flaues Gefühl im Magen sind ganz normal, wenn man das erste Mal vor unzählig vielen Menschen spricht und weiß, dass es auf diese Rede ankommt, dass es keine zweite Chance gibt. Gut, wenn man dies zuvor schon trainiert hat. Im Stellen von Fragen können wir übrigens ganz schön hartnäckig sein… Und wir wissen, wie man verbale Stolperfallen umgeht.

Mehr zu diesem Thema

Analytisch in der Vorgehensweise und wertschätzend im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern, das zeichnet Frau Dr. Astrid Loff aus. Mit ihrem inhaltlich starken Konzept setzte sie sich mit 62% der Stimmen gleich im ersten Wahlgang gegen die anderen sechs Mitbewerber durch. 
Wer an der Spitze einer Stadtverwaltung steht und als Bürgermeister*in schon einige Dienstjahre absolviert hat, reagiert bei einer Wiederwahl mitunter zu spät. Oft erst dann, wenn die Mitbewerber*innen ihren Wahlkampf ausrollen. Dass es nicht reicht, nur auf die Erfahrung aus den bisherigen… 
Die Bürgermeisterwahl in Plüderhausen bot ein kompetentes Bewerberfeld auf. Darunter zwei junge Anwärter aus der Verwaltung - einer mit, der andere ohne Führungserfahrung. Dass Benjamin Treiber mit stolzen 75% der Stimmen die Wahl auf Anhieb für sich entscheiden konnte, lag sicherlich auch daran,… 
Immer wieder behaupten einzelne Kritiker öffentlichkeitswirksam, dass Bewerber*innen bei Bürgermeisterwahlen bewusst an die Macht gepusht würden, indem sie von Parteien gesteuert und mit einem großen Budget ausgestattet würden. Auch wir arbeiten natürlich gerne mit entsprechenden Budgets und… 
Ein mikrobisch kleines Virus namens Corona stellt uns weltweit vor enorme Herausforderungen. Es verbreitet sich rasend schnell und treibt in eben solchem Tempo die Digitalisierung voran. „Virtuell statt Präsenz“ ist nun die Leitlinie, und klip ist gut aufgestellt, um viele Themen in digitalen… 
Wer sich bei einer Bürgermeister- oder Oberbürgermeisterwahl zur Wiederwahl stellt, darf sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. klip hat schon einige Herausforderer aber auch Amtsinhaber auf ihren siegreichen Wahlkämpfen begleitet. Wir wissen daher, worauf Man(n) oder Frau achten sollte.  
Ein Portrait von Thomas Faupel
Vor Publikum zu reden verursacht bei einigen Menschen Unbehagen. Sie stellen sich im beruflichen Alltag immer wieder dieser Situation. Manche sogar im festen Glauben, es nicht besser zu können. Dabei schlummern in jedem von uns ungeahnte Kräfte, die mit etwas Übung wesentlich mehr Präsenz und damit… 
Eine jüngere Frau wird als Kandidatin einer Kommunalwahl ganz anders wahrgenommen, als ihre männlichen Mitbewerber. Dies zeigt sich bereits bei der öffentlichen Vorstellungsrunde. Unabhängig von den zuvor präsentierten Inhalten, wird oft zuallererst nach Kinderwunsch und Schwangerschaft gefragt.… 
Dorothee Eisenlohr beim Besuch im Kuhstall.
Mit hohem persönlichem Einsatz, einem stringenten Wahlkampfkonzept und ihrer offenen, bürgernahen Kommunikation wusste Dorothee Eisenlohr viele zu überzeugen. Bei der Wahl zur Oberbürgermeisterin von Schramberg gewann sie gleich im ersten Anlauf stolze 67,7% der Stimmen. klip entwickelte das… 
Markus Herrera Torrez wurde im ersten Anlauf mit überwältigender Mehrheit von den Wertheimer Bürger*innen zum neuen Oberbürgermeister gewählt. klip gehörte zum Wahlkampf-Team und zu den zahlreichen Gratulanten.  
Ein erfolgreicher Wahlkampf lässt sich nur führen, wenn die Strategie klar ist. Idealerweise nehmen sich Kandidat und Wahlteam dafür Zeit, die relevanten Themen der Stadt zu analysieren, die möglichen Bewerbersituationen zu beschreiben und ganz offen über das Profil des Kandidierenden zu… 
Claims in Bürgermeisterwahlkämpfen sind eine echte Herausforderung. Sie wirken oft trivial und beliebig. Und dabei sind es gerade diese Schlagwörter, die einen Menschen in seiner ganzen Vielfalt beschreiben sollen. Gudrun Flogaus meisterte die Wiederwahl zur Bürgermeisterin. Mit einem authentischen… 
Türhänger an Türknauf
Bürgerbeteiligung und Transparenz sind bei Petra Becker keine bloßen Wahlversprechen. Bei der Oberbürgermeisterwahl in Stutensee setzte sie auf die direkte Kommunikation mit der Bürgerschaft. Und auf prägnante Grundelemente, die sich für die Wahlkampagne immer wieder neu kombinieren ließen. 
Wir unterstützen Sie in der Planung des Wahlkampfes, konzipieren und gestalten die passenden Medien, organisieren die Fotografie oder die Domain für Ihre Internetseite. Und wir haben dabei das Budget fest im Blick, beinahe rund um die Uhr ein Ohr für Ihre Anliegen und reagieren zeitnah auf… 
In den letzten 17 Jahren konnte Regine Lieb schon viele Kandidierende bei ihren Wahlen beraten und begleiten. Als erfahrene Gestalterin und nervenstarke Wahlkampfstrategin hat sie ein sicheres Gespür dafür, politische Inhalte in eine klare Bildsprache zu transportieren. Und inzwischen auch viel… 
Eberhard Keller ruft in einer Anzeige zum zweiten Wahlgang auf
... zur Bürgermeisterwahl, Eberhard Keller.  Auch im zweiten Wahlgang bewies Eberhard Keller hohes persönliches Engagement und große Durchsetzungskraft. Mit 51% der Stimmen wurde er zum neuen Bürgermeister von Ebersbach gewählt. Mit Regine Lieb und ihrem Team von klip hatte er eine sehr fachkundige… 
Am 02. Februar 2017 wurde Jan Zeitler bei der feierlichen Amtseinführung als neuer Oberbürgermeister von Überlingen vereidigt. Mit 50,1% konnte er den zweiten Wahlgang souverän für sich entscheiden. klip durfte ihn durch neun intensive Wahlkampfwochen kommunikativ begleiten und zu diesem Erfolg… 
10 gute Gründe hat der Evangelische Kirchengemeinderat in Wendlingen am Neckar für den geplanten Neubau des Gemeindezentrums. Damit auch die Bürgerschaft diesem Entschluss folgen kann, hat klip diese Argumente sichtbar gemacht. In einem Flyer, der augenblicklich für den Überblick sorgt. Bei der… 
Der Ruf nach bürgerschaftlichem Engagement ertönt aus vielen Kehlen. Die Einen sehen den Staat in der Rolle als Gestalter aller Lebensbereiche überfordert, Manche sehen die Einmischung und aktive Einflussnahme der BürgerInnen als Element der lokalen Demokratie, für Andere wiederum geht es um die… 
In guter Verfassung  Ja, Sie lesen richtig, bei klip wird Fachliteratur noch gerne in Papierform gelesen (auch wenn immer mehr E-Papers dazukommen). Dafür gibt es praktische Gründe: leichte Markierbarkeit des Inhalts, einfache Weitergabe an Kolleginnen, Unterstützung des Göppinger Buchhandels. Und…