Zum Hauptinhalt springen

Organisations­entwicklung

Change Management – Organisationen erfolgreich verändern

Die Welt von morgen hält neue Anforderungen für uns bereit. Wer heute schon in die Zukunft denkt, kann rechtzeitig agieren. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer [pro]aktiven Unternehmensentwicklung.

Unser Augenmerk bei der Beratung liegt dabei besonders auf den Menschen in Veränderungsprozessen. Ängste abbauen, Widerstände überwinden und die Veränderungsbereitschaft der Betroffenen erhöhen sind für uns wesentliche Elemente eines erfolgreichen Wandels.

  • Change Management / Veränderungsprozesse steuern
  • Projekte managen
  • Umstrukturierungen und strategische Neuausrichtungen umsetzen
  • Krisen erfolgreich bewältigen

Mehr zu diesem Thema

Wenn ein Werteprozess nicht die gewünschte Veränderungen bringt, liegt dies oft daran, dass sich Organisationen zu viel auf das "Außen" (Prozesse, Stellenbeschreibungen oder Zielvereinbarungen) konzentrieren, statt am "Innen" (Reifegrad, Reflektion oder Werteverständnis) zu arbeiten. Mit dem… 
Marco Frank im Online-Workshop "Teams im Generationenmix"
In unserem Online-Workshop haben wir gezeigt, welche Erwartungen unterschiedliche Generationen an Führung haben, wie die Gen Z tickt, wie generationsübergreifende Konflikte gelöst werden, wie die Diversität dieser Teams genutzt werden kann und welche modernen Rollen eine Führungskraft einnehmen… 
Immer mehr Kunden kehren trotz der anhaltenden Coronaproblematik zur Präsenzveranstaltung zurück. Sie wollen wieder Begegnungen für den persönlichen Austausch bieten und Raum schaffen, um gemeinsam Zukunft zu gestalten. So haben Iris Kümmerle und Marco Frank jüngst für das Deutsche… 
Kommunikation als Steuerungs- und Führungsinstrument: Der Münchner Unternehmensberater Hans-Georg Häusel fordert, 60% des Budgets eines Veränderungsprojektes in "Maßnahmen zur Mentalitätsveränderung" und damit letztlich in die Kommunikation zu stecken. Das scheint Ihnen übertrieben? Nun, die… 
In der Coronakrise sind Führungskräfte besonders gefordert: sie tun, was getan werden muss, um ihr Unternehmen bestmöglich durch diese stürmische Zeit zu bringen. Von der noch niemand weiß, wie lange sie dauern wird. Zusammenhalt und Tatkraft sind gefragt, vom Chef bis zum Azubi. Daraus entwickeln… 
Ein mikrobisch kleines Virus namens Corona stellt uns weltweit vor enorme Herausforderungen. Es verbreitet sich rasend schnell und treibt in eben solchem Tempo die Digitalisierung voran. „Virtuell statt Präsenz“ ist nun die Leitlinie, und klip ist gut aufgestellt, um viele Themen in digitalen… 
Im Zeitalter der Digitalisierung und Internationalisierung wird Kommunikation zunehmend wichtiger. Die zeitliche und räumliche Flexibilität ist dabei entscheidend. Das virtuelle Coaching bietet wichtige Instrumente, um bei komplexen Entscheidungsprozessen zu unterstützen, Weiterbildung flexibel zu… 
Literaturempfehlung "Agil moderieren" von Patrick Koglin
Wo strategische Neuausrichtung, Meinungsdivergenz und Gruppendynamik aufeinander treffen, braucht es eine zielführende Moderation. Dazu gehört die richtige Methodik, aber auch die inhaltliche und fachliche Kompetenz. Im Gespräch mit Iris Kümmerle.  
Das Deutsche Rote Kreuz arbeitet mit einem breiten Spektrum an ehrenamtlichen Organisationen und hat dafür eigene Führungsgrundsätze erarbeitet. Der Kreisverband Ravensburg nutzte nun eine Präsidiumsklausur, um diese Leitsätze in seiner Organisation erlebbar zu machen. Iris Kümmerle begleitete… 
Die Stadt Radolfzell beschreitet auf dem Prozess zur „Bürgernahen Kommune“ neue Wege und setzt dabei auf die Personas-Methode. klip moderierte diesen Prozess in enger Zusammenarbeit mit einem Netzwerkpartner. Andreas ter Woort, Leiter der School of Entrepreneurship der Hochschule… 
Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Ein Grund mehr für die Stadt Schorndorf, auf „authentische Werte“ zu setzen und darüber in engen Dialog mit den Mitarbeitenden zu gehen. klip moderierte die impulsgebende Führungskräfteklausur und ist beeindruckt von der nachahmenswerten Umsetzung. 
Führungskräfte im kommunalen Bereich stehen häufig vor einer Herkulesaufgabe: einerseits sollen sie die Stadtverwaltung zukunftsfähig und innovativ ausrichten. Andererseits erweisen sich Veränderungen oft als extrem schwierig, da unterschiedlichste Anspruchsgruppen berücksichtigt werden müssen und… 
Auf einer zweitägigen Klausurtagung widmete sich Iris Kümmerle gemeinsam mit den klip Netzwerkpartnern der „Beratung der Zukunft“. Wie verändert sich die Beratungsbranche? Was kommt Neues auf uns zu? Welche Kompetenzen brauchen wir in den nächsten Jahren? Wie sehen neue Produkte und Dienstleistungen… 
Sind Sie bereit für die digitale Transformation? Dieser Veränderungsprozess wird sich grundlegend auf unseren beruflichen Kontext, aber auch auf die Gesellschaft auswirken und rasant voranschreiten. Dabei liegt die Herausforderung nicht etwa in der Technologie, sondern in der kompetenten und… 
Wie etwa der Gesamtpersonalrat eines Unternehmens im Gesundheitsbereich, für den klip ein umfassendes Kommunikationskonzept entwickelt hat. Vom Ziel-Workshop über den Auftritt in der Mitarbeiterzeitschrift und dem Präsentationskonzept bis hin zum neuen Social Intranet Auftritt.  Aus der Metaebene… 
Schleichwege aus der Selbstblockade: Wer eine Organisation, eine Abteilung, ein Projekt führt, muss Entscheidungen treffen. Das Dilemma: Je komplexer die Situation und je höher der Druck, desto dringender die Entscheidung. Desto schwieriger ist sie aber zu treffen und desto größer sind meist die… 
Als Träger des neuen Landschaftsparks ist die Schloss-Filseck-Stiftung der Kreissparkasse Göppingen, neben den beteiligten Städten Göppingen und Uhingen, für die Umsetzung der neuen Konzeption verantwortlich. Inzwischen wurden viele bauliche Maßnahmen rund um das Schloss fertiggestellt. Und auch der… 
Der Ruf nach bürgerschaftlichem Engagement ertönt aus vielen Kehlen. Die Einen sehen den Staat in der Rolle als Gestalter aller Lebensbereiche überfordert, Manche sehen die Einmischung und aktive Einflussnahme der BürgerInnen als Element der lokalen Demokratie, für Andere wiederum geht es um die… 
Der Unterschied, der den Unterschied macht: In komprimierter Form lernen Sie die Grundlagen des systemischen (nicht: systematischen) Projektmanagements kennen. Es geht vor allem um eine Frage: Was ist der Unterschied? Was macht systemisches Projektmanagement anders? Wo liegen die besseren… 
So naheliegend und doch so oft vergessen: Die eigenen Mitarbeitenden als Zielgruppe für die Unternehmenskommunikation. Dabei kann Ihnen eine ahnungslose Belegschaft jede noch so gut gelungene Maßnahme der Außendarstellung ruinieren. Wenn auch Sie in Ihrer Internen Kommunikation auf klare…